Index

Geschichte

Kalender

Wir über uns

Die Pfarrfamilie

Sonnenenergie

Sonnenarchiv

Linkliste Das Inter(essante)Net

 

 Veranstaltungskalender

 

  • ____
  •                
  •                
  • Aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr durch das Choronavirus finden bis auf weiteres
  •  keine kirchlichen Veranstaltungen (Kino, Frühlingsliedersingen usw.) statt!
  • Gottesdienste finden zur Zeit auch nicht statt!
  •  
   
 
 

Liebe Gemeinde!

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Deshalb haben wir -die Kirchenvorstände von Ober- und Niederhone und Pfarrerin Mai beschlossen, den aktuellen Empfehlungen zu folgen. Daher bleiben bis auf Weiteres

              alle Gottesdienst abgesagt.

Das gilt für die Gottesdienste in Ober- und Niederhone..

Sie haben die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Gottesdienste in Funk, Fernsehen und im Internet zu nutzen.

 

 Termine für die Konfirmationen der Jahrgänge 2020 und 2021

Am Sonntag den 18. April 2021 werden voraussichtlich in der Kirche zu Niederhone konfirmiert:

Felix Barting, Sachsenweg 4, Wehretal

Justin Kellner, Triftweg 6, Oberhone

Kimberly Köster, Hintergasse 2, Oberhone

Johan Seip, Sonnenhügel 27, Niederhone

Leonard Uthe, Furtweg 2, Niederhone

Melvin Walz, Honerstr. 18, Oberhone

 

Am Sonntag den 04. Juli 2021 werden voraussichtlich in der Kirche zu Niederhone konfirmiert:

Nina Brill, An der Kalkhütte 3, Niederhone

Tabea Faul, Hinterlandstr. 3, Oberhone

Celine Jacob, Burschlarer Feld 28, 37299 Weißenborn

Sophia Levatic´, Semsweg 3, Oberhone

Carolina Martin, Auf dem Bückeberg 23, Oberhone

Julian Rost, Alter Winkel 22, Niederhone

Am Sonntag den 11. Juli 2021 werden voraussichtlich in der Kirche zu Niederhone konfirmiert:

 

Michelle Morgenthal, Wärtchengasse 1, Oberhone

Lara Oehler, Hohlweg 6, Niederhone

Justin Schäfer, Nordstr. 10, Niederhone

 

 In der Taufe sagt Jesus >Ja< zu mir.

In der Konfirmation sage ich >Ja< zu Jesus.

Denn Jesus hat uns den Auftrag gegeben:

„Gehet hin und lehret alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie galten alles, was ich Euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei Euch alle Tage bis and er Welt Ende.“ Mt 28,18-20

 

Danke für die vielen Kondolenzen    

Liebe Niederhöner und liebe Oberhöner,

 Vor mehr als drei Wochen wurde mein Ehemann Klaus-Peter Mai in Niederhone im engsten Kreis bestattet.

 Ich bin immer noch überwältigt von ihrer Anteilnahme und ihrer Begleitung auf diesem schweren Weg von seinem Herzinfarkt am 26. Januar bis heute.

 Ich möchte mich bei Ihnen allen persönlich auf diesem Weg bedanken für die vielen tröstenden Worte, Gedanken und Gebete.

Sie haben mir viel Kraft gegeben und es mir leichter gemacht, mich dazu zu entscheiden, dass mein Mann in Niederhone bestattet wird.

 Als ihre Gemeindepfarrerin tut es gut zu wissen und zu fühlen, dass ich hier bei Ihnen ein neues Zuhause gefunden habe.

 Gottes Segen bei all ihrem Tun und Lassen

Ihre Pfarrerin Imme Mai

 

 Aktuelle Sendezeiten im Radio Meißner, Esw 99,7, von Andachten, eingesprochen von Pfarrern der Region:

Sonntag um 9 Uhr und um 11.55  Uhr
Montag bis Freitag jeweils um 11 Uhr und um 17 Uhr
Weitere Kurzandachten laufen zu wechselnden Uhrzeiten. Mehr Infos auf
www.radiorfm.de unter "unser Programm".

Die angegebenen Sendezeiten werden in der Werra Rundschau veröffentlicht.

Liebe Gemeinde,

Ostern fällt auch im Radio nicht aus!

Pfarrer aus unserem Kirchenkreis haben für Sie ein Osternest zum Hören eingesprochen.

Lassen Sie sich überraschen am:

 Ostersonntag:

6.05 Uhr, 9.05 Uhr und 16.05 Uhr

 Ostermontag:

11.05 Uhr und 17.05 Uhr

 Auf den Sendefrequenzen von

Radio Meißner:

Eschwege                             UKW 99,7

Hessisch Lichtenau            UKW 102,6

Sontra                                   UKW 99,4

Witzenhausen                    UKW 96,5

  

Die Martinskirche Niederhone ist wieder geöffnet von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Gebet, eine private Andacht und als Radwegekirche.

Die einzuhaltenden Hygieneregeln hängen aus.

Bitte richten Sie sich danach, damit unsere Kirche auch weiterhin für Sie geöffnet bleibt.

 

 

Februar 2021

 
 

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

 1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

2!

22

23

24

25

26

27

28

 

 

 

 

 

 

 

   
 

März 2021

 
 

 Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

 

 

 

           

    

     

 

 

 

 

 

 

April 2021

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

 

 

 

 

 1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

 

      

     

 

 

 

 

 

 

 

 Gottesdienste im Kirchspiel

 

 

 

 

Datum

Name

Oberhone

Niederhone

 

 

     

 

 

          

    

                            

 

Osterbrief von Pfarrerin Mai, Niederhone

Liebe Gemeinde,

die Kirchenvorstände unserer beiden Gemeinden mit den Kirchenältesten und mir, Ihrer Pfarrerin Imme Mai, haben sich schweren Herzens dazu entschlossen in diesem Jahr keine Gottesdienste an den Ostertagen zu feiern.

Diese Entscheidung ist uns sehr schwergefallen, da wir, wie Sie, das Bedürfnis haben, in die Kirche zu gehen und Gottesdienste zu feiern – gerade jetzt in dieser schweren Umbruchszeit und an den höchsten Feiertagen im christlichen Jahreskreis.

Aber auch wenn wir in Oberhone und Niederhone keine Gottesdienste feiern:

 

Ostern fällt nicht aus!

 

Die offene Kirche in Niederhone lädt täglich in den Ostertagen ein zum Gebet und persönlicher Andacht von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Die Kirche in Oberhone lädt ebenfalls ein zum Gebet und persönlicher Andacht am Ostersonntag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Es liegen in beiden Kirchen Flyer aus mit einem Impuls, so dass Sie eine Möglichkeit haben ihren eigenen Weg, mit ihren eigenen Gedanken durch die Ostertage zu gehen.

Osterglocken stehen für Sie am Ostersonntag als kleiner Blumengruß zum Mitnehmen an den Kirchentüren von Oberhone und Niederhone bereit.

Gottes Segen bei all` ihrem Tun und Lassen

 

Ihre Pfarrerin Imme Mai

Mein Weg durch die Ostertage

 

Wieder deckst Du den Tisch

Lädst ein

Willkommen jede und jeder

So wie wir sind

Lies im Matthäusevangelium Kapitel 26, Vers 17-20 und 26-30.

Kann Gott wohl einen Tisch bereiten in der Wüste? (Psalm 78,19)

> Wo überall hat Gott dir schon einmal einen Tisch bereitet?

> Schreib etwas darüber.

 

In den Abgrund sehen

Den eigenen

Den der Anderen

Lies im Lukasevangelium Kapitel 23, Vers 44-49

Es standen aber alle seine Bekannten von ferne, auch die Frauen, diem aus Galiläa nachgefolgt waren, und sahen alles. (Lk 23,49)

> Wieviel Nähe zum Kreuz ertrage ich?

> Was wäre jetzt gut?

Mein Weg durch die Ostertage

 

Das Kreuz ist leer

Still wartet die Welt auf die Auferstehung.

Lies im Markusevangelium Kapitel 15, Vers 42-47

… und wälzte einen Stein vor des Grabes Tür. (Mk 15,46)

> Nimm die Zeit zum Trauern, um Menschen, Möglichkeiten, unerfüllte Träume …

> Schreib auf. Was dir gerade wichtig ist.

 

Nach Dunkel und Nacht

Die Sonne

Lies im Johannesevangelium Kapitel 20, Vers 1-17

Spricht Jesus zu Maria: „Wen suchst du?“ (Joh 20,15)

> Was soll Jesus in Dir an diesem Ostermorgen zu neuem Leben erwecken?

 

                  

 

.

zurück

Datum:     

Uhrzeit:                        

Ort:

-- 

  

 

zurück

Datum:

Uhrzeit:      

Ort:                 

 

  --

. 

 

 ..

 

 

.                                                                                                                                                                                             .

zurück

 

- -

 

 

 

                                                                                                ----

 

 .

 

 zurück

 

--

 .!

 

 

.

 

 

 

zurück

 

 

 

zurück

Datum:

Ort:

Uhrzeit: Uhr

--

zurück

Datum:  

Ort:

--

 

zurück